Du befindest dich hier: Home » Sport » Sieg für Ritten

Sieg für Ritten

Die Rittner Buam sind mit einem Heimsieg ins Pre-Playoff der Alps Hockey League gestartet.

Der Italienmeister setzte sich am Dienstagabend in Klobenstein vor 300 Zuschauern im Auftaktmatch gegen Kitzbühel mühelos mit 6:0-Toren durch.

Somit genügt der Lehtonen-Truppe am Donnerstag in Tirol ein Sieg, um die Best-of-three-Serie vorzeitig für sich zu entscheiden und den Sprung ins Playoff-Viertelfinale zu schaffen.

Die stark dezimierten Rittner gingen nach 6.36 Minuten praktisch mit der ersten Torchance in Führung. Thomas Spinell bediente Sturmpartner Simon Kostner, der aus kurzer Distanz zum 1:0 einschob. Für den Grödner Angreifer war es das 14. Meisterschaftstor. In der 12. Minute hätte der Schwede Henrik Eriksson, der im Vorjahr noch für Kitzbühel spielte, in Unterzahl auf 2:0 erhöhen können, verfehlte aber das Tor aus aussichtsreicher Position.

Nach einer knappen Viertelstunde fiel dann der zweite Treffer der „Buam“. Adam Giacomuzzibezwang Adler-Goalie Paul Mocher mit einem satten Schuss zum 2:0. Nicht einmal 60 Sekunden später machten die Hausherren den Sack zu. Diesmal war es Eriksson, der das Ergebnis auf 3:0 erhöhte. Von den harmlosen Gästen war im ersten Drittel nichts zu sehen, so blieb es nach 20 Minuten bei der klaren Führung der „Buam“.

Im Mitteldrittel schraubte Ritten einen Gang zurück. Die größte Chance hatte Olegs Sislannikovs im Konter, verstolperte sie aber vor Mocher. Wenig später machte es Stefan Quinz besser und zirkelte die Scheibe ins linke Kreuzeck zum 4:0.

Zu Beginn des letzten Spielabschnittes trug sich auch Alexander Eisath mit einem tollen Backhandtreffer in die Torschützenliste ein. Den Schlusspunkt in dieser von Ritten dominierten Partie setzte Doppeltorschütze Kostner, der mit einem präzisen Schuss den 6:0-Endstand besorgte. Grund zu feiern hatte auch Goalie Thomas Tragust, der heute sein siebtes Shutout in dieser Saison, das zweite in Folge, feiern konnte.

Rittner Buam – EC Kitzbühel 6:0 (3:0, 1:0, 2:0)

Rittner Buam: Thomas Tragust (Hannes Treibenreif); Alexander Brunner-Ivan Tauferer, Patrik Luza-Imants Lescovs, Christoph Vigl-Andreas Lutz, Michael Lang; Henrik Eriksson-Simon Kostner-Thomas Spinell, Olegs Sislannikovs-Dan Tudin-Markus Spinell, Stefan Quinz-Tobias Brighenti-Philipp Pechlaner; Manuel Öhler-Alexander Eisath-Adam Giacomuzzi

Coach: Riku-Petteri Lehtonen

EC Kitzbühel: Paul Mocher (Tobias Chadim); Mario Ebner-Andreas Marthinsen, David Lidström-Niclas Maurer, Gert Karitnig-Daniel Vojta; Tomas Rousek-Manuel Rosenlechner-Thomas Mader, Henrik Hochfilzer-Peter Lenes-Adam Havlik, Patrick Bolterle-Friedrich Schröder-Kevin Wirl, Leonardo Ewald-Florian Eder-Luis Ludin

Coach: Tomas Martinec

Schiedsrichter: Alex Lazzeri, Matthias Ruetz (Matthias Cristeli, Daniel Rinker)

Tore: 1:0 Simon Kostner (6.36), 2:0 Adam Giacomuzzi(14.33), 3:0 Henrik Eriksson (15.27), 4:0 Stefan Quinz(34.32), 5:0 Alexander Eisath (42.37), 6:0 Simon Kostner (58.00)

Torschüsse: Rittner Buam 35 – EC Kitzbühel 22

AHL, 1. Spiel Pre-Playoff (best of three) – Dienstag, 12. März 2019

Rittner Buam – EC Kitzbühel 6:0 (3:0, 1:0, 2:0) Serie 1:0

1:0 Simon Kostner (6.36), 2:0 Adam Giacomuzzi (14.33), 3:0 Henrik Eriksson (15.27), 4:0 Stefan Quinz (34.32), 5:0 Alexander Eisath (42.37), 6:0 Simon Kostner (58.00)

EHC Lustenau – HC Gherdeina 6:3 (1:2, 2:1, 3:0) Serie 1:0

0:1 Andreas Vinatzer (3.26), 1:1 Marc-Olivier Vallerand(5.38), 1:2 Ivan Demetz (18.25), 1:3 Gabriel Vinatzer (31.34), 2:3 Marc-Olivier Vallerand (35.28), 3:3 Marc-Olivier Vallerand (37.43), 4:3 Philip Putnik (45.41), 5:3 Maximilian Wilfan (49.53), 6:3 Philip Putnik (58.51)

VEU Feldkirch – SG Cortina 2:4 (1:1, 1:1, 0:2) Serie 0:1

1:0 Steven Birnstill (6.17), 1:1 Noah Lacedelli (8.31), 1:2 Luca Barnabo (21.09), 2:2 Christian Jennes (31.15), 2:3 Ronny De Zanna (51.39), 2:4 Francesco Adami (59.34)

HDD Jesenice – Wipptal Broncos 3:0 (0:0, 0:0, 3:0) Serie 1:0

1:0 Miha Brus (51.05), 2:0 Luka Kalan (56.05), 3:0 Luka Kalan (59.38)

Bereits fix im Viertelfinale: HC Pustertal, Laibach, Red Bull Juniors, Asiago Hockey

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen