Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Neuer Name

Neuer Name

Erst vor einigen Wochen wurde die Verlagerung der neuen Produktionsstätte der Walterscheid Powertrain Group vom Bruneck nach Welsberg abgeschlossen. Nun erhält diese mit der „Walterscheid Welsberg AG“ auch einen neuen Namen.

Die neue Produktionsstätte der Walterscheid Powertrain Group in Welsberg gehört zu den modernsten Anlagen für die Herstellung von Doppelgelenkwellen. Unter Doppelgelenkwellen versteht man lenkfähige Antriebswellen, die vornehmlich bei Maschinen im Bau- und Landwirtschaftssektor zum Einsatz kommen. Bereits jetzt sind in jedem zweiten Traktor mit Allradantrieb zwei Gelenkwellen des Südtiroler Werks enthalten.

Von der Skizze bis zur Serienproduktion wird der gesamte Lebenszyklus der Produkte vor Ort in Welsberg betreut: Entwicklung, Test und Versuch, Vertrieb und Produktion  – alles aus einer Hand.

Ab sofort ist die Walterscheid Welsberg AG zusammen mit den beiden deutschen Werken in  Lohmar und Sohland, sowie weiteren Werken in USA, Südamerika und China Teil der neu gegründeten Walterscheid Powertrain Group. Die Walterscheid Welsberg AG, die zuvor unter dem  Namen GKN Driveline Bruneck AG firmierte, blickt auf eine über 50 jährige Firmengeschichte zurück. „Der Name Walterscheid steht im Landwirtschafts- und Baumaschinensektor für Qualität und Zuverlässigkeit, und genau das wollen wir mit unseren Produkten auch weiterhin verkörpern“, erklärt Andreas Kaufmann, Geschäftsführer in Welsberg.

Der neue Produktionsstandort mit rund 200 Mitarbeitern besticht nicht nur durch eine der modernsten Fertigungsanlage für Doppelgelenkwellen und Antriebswellen weltweit.

Die Walterscheid Powertrain Group ist ein weltweit führender Anbieter für Gelenkwellen, Antriebssysteme und Services rund um das Thema Power Management. Das Unternehmen setzt auf die kontinuierliche Weiterentwicklung seiner Produkte zur Steigerung von Effizienz und Produktivität  in sämtlichen Off-Highway Anwendungen wie Landmaschinen, Bau- und Nutzfahrzeuge oder Industrieanwendungen.

In insgesamt 10 Produktions- und 22 Servicestandorten beschäftigt die Walterscheid Powertrain Group rund 2200 Mitarbeiter in 16 Ländern.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen