Du befindest dich hier: Home » Chronik » Skiunfall in Toblach

Skiunfall in Toblach

Im Skicenter Rienz in Toblach ist am Sonntag ein junger Urlauber schwer zu Sturz gekommen. Er wurde in die Uniklinik nach Innsbruck geflogen.

Ein schwerer Freizeitunfall hat sich am Sonntag im Pustertal ereignet.

Im Skicenter Rienz in Toblach kam gegen 12.30 Uhr ein 17-jähriger deutscher Urlauber bei einem Sprung über einen Hügel schwer zu Sturz.

Er erlitt schwer Verletzungen an der Wirbelsäule.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 7 direkt in die Uni-Klinik nach Innsbruck geflogen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen