Du befindest dich hier: Home » Chronik » Wilde Verfolgungsjagd

Wilde Verfolgungsjagd

Die Carabinieri haben sich am Sonntag mit vier Minderjährigen eine filmreife Verfolgungsjagd geliefert. 

Der Pkw des Typs Mazda mit vier Personen an Bord war am Sonntag einer Carabinieri-Streife in Haslach aufgefallen. Ein Mazda war nämlich in der Nacht auf Freitag in Eppan gestohlen worden.

Die Beamten forderten den Lenker auf, zu halten. Doch dieser drückte aufs Gas und beschleunigte.

Es folgte eine wilde Verfolgungsjagd, die erst in Völs endete, wo die Carabinieri den Wagen stoppen konnten.

Zur Überraschung der Streifenbeamten stellte sich heraus, dass die vier Wageninsassen minderjährig waren!

Der Lenker des Wagens gab eine falsche Identität an, ein zweiter Jugendliche hatte ein gefälschte Identitätskarte bei sich. Ein Dritter war im Besitz mehrerer Gramm Haschisch.

Die vier Minderjährigen müssen sich am Jugendgericht verantworten.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • billy31

    Man muss jetzt schon für diese Jugendlichen etwas Verständnis haben. Das Auto haben sie nur entwendet um schneller zum Unterricht zu kommen.

  • yannis

    ich halte nichts von diesen bescheuerten Verfolgungsjagden, ganz einfach deswegen weil ich miterleben musste wie eine junge Mutter bei einer solchen Aktion samt Kinderwagen durch den Verfolgten vom Bürgersteig geschossen wurde: Kind lebenslang Schwerstbehindert, Mutter tot.
    Außerdem gibt es reichlich solcher Fälle mit fatalen Ausgang, wenn die Staatsmacht sonst nicht in der Lage ist solche Gauner mit für den Bürger ungefährlicheren Maßnahmen zu kassieren, dann sollte sie es einfach beim Schauen von USA Filmen auf dem Präsidium belassen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen