Du befindest dich hier: Home » Sport » Aus für Hofer

Aus für Hofer

Verena Hofer

Die Grödnerin Verena Hofer ist am Donnerstag im Achtelfinale des 15.000-Dollar-ITF-Turniers in Antalya ausgeschieden.

Die 21-Jährige aus St. Ulrich musste sich der als Nummer 3 gesetzten Rumänin Cristina Dinu (WTA 455) klar mit 2:6 und 0:6 geschlagen geben. Hofer verlor anschließend mit Monica Cappelletti, nach einem vergebenen Matchball, auch das Doppel gegen die Japanerinnen Yuki Naito/HimariSato.

Gestern hatte Hofer in ihrem Erstrunden-Match noch die Türkin Ipek Oz besiegt. Heute war die Grödnerin aber gegen Cristina Dinu chancenlos. Die 26-jährige Rumänin liegt derzeit im WTA-Ranking auf Platz 455, war aber auch schon die Nummer 179. Die heutige Partie blieb nur bis zum 2:2 ausgeglichen, dann schaltete Dinu einen Gang höher, gewann zehn Game in Folge und verwertete nach 73 Spielminuten ihren ersten Matchball zum 6:2, 6:0-Sieg.

Anschließend schied Verena Hofer mit Monica Cappelletti auch im Doppel aus. Die beiden Azzurre“ unterlagen im Viertelfinale den Japanerinnen Yuki Naito/HimariSato nach 2:06 Stunden knapp mit 6:7(6), 7:6(5) und 9:11, nachdem sie im Tiebreak einen Matchball bei 9:8 vergeben hatten.

Weis scheitert an Bellotti

Alexander Weis musste beim Herrenturnier in Antalya in der Qualifikation starten. Nach zwei Siegen schaffte er den Sprung ins Hauptfeld, wo er sich am Mittwoch aber in der ersten Runde der Nummer 5 der Setzliste und 477 der Welt, Riccardo Bellotti, mit 4:6, 6:7(2) geschlagen geben musste. Der 27-jährige Italiener hat in seiner Karriere schon 30 ITF-Einzelturniere gewonnen, geriet gegen Weis aber gleich mit 0:2 im Rückstand. Bellotti gelang dann das Rebreak zum 2:2 und beim Stande von 5:4 nahm er Weis ein zweiten Mal den Aufschlag zum 6:4-Satzgewinn ab.

Im zweiten Spielabschnitt zog Bellotti auf 4:1 davon, Weis konnte aber zum 5:5 ausgleichen. Im Tiebreak hatte er keine Chance, nach 1:36 Stunden Spielzeit verwertete Bellotti seinen ersten Matchball zum 7:2-Endstand.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen