Du befindest dich hier: Home » News » Intervention bei Salvini

Intervention bei Salvini

 

LH Arno Kompatscher mit Maria Elena Boschi

Die Bozner PD-Kammerabgeordnete und ehemalige Unterstaatssekretärin Maria Elena Boschi hat Innenminister Matteo Salvini über den Fall Masocco informiert.

Für Maria Elena Boschi sind die Aussagen des Bozner Lega-Gemeinderates Kevin Masocco „vulgär, beleidigend und bedrohend“.

Die in Bozen gewählte PD-Kammerabgeordnete und ehemalige Unterstaatssekretärin hat bereits Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini über den Vorfall informiert und ihn darum ersucht, schnellstmöglich Klarheit zu schaffen.

Maria Elena Boschi: „Wenn es stimmt, was die Presse berichtet, hat Masocco schreckliche Sätze über eine Frau gesagt und darüber hinaus ein beschämendes Fluchwort verwendet.  Der Vorfall ist sehr ernst und in der heutigen Zeit nicht tolerierbar. Ich hoffe, dass Minister Salvini klar und deutlich den Fall Masocco aufklären wird.“

 


Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (25)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen