Du befindest dich hier: Home » News » Blech für Tonetti

Blech für Tonetti

Riccardo Tonetti (Foto: Fb)

Der Bozner Riccardo Tonetti landet in der WM-Kombination auf dem 4. Rang. Für Dominik Paris hat es trotz  Vorsprung nach der Abfahrt nicht für eine Medaille gereicht.

Schade!

Die Südtiroler haben bei der WM-Kombination in Aare leider keine Medaille geholt.

Trotz vielversprechender Ausgangslage nach der Abfahrt (Super-G-Weltmeister Dominik Paris führte nach der Abfahrt in der WM-Kombi) konnten weder Paris noch Christof Innerhofer, der zwischenzeitlich auf Rang 4 lauerte, eine Medaille holen.

Nur Riccardo Tonetti ließ die drei Führenden bis zum Schluss zittern, musste sich aber knapp geschlagen geben.

Neuer Kombi-Weltmeister ist der Franzose Alexis Pinturault. Silber geht an Stefan Hadalin aus Slowenien. Bronze holt sich der Österreicher Marco Schwarz.

Quelle: ORF.at

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen