Du befindest dich hier: Home » News » Keine Medaille für Paris

Keine Medaille für Paris

Dominik Paris (Screenshot ARD)

Dominik Paris und Christof Innerhofer sind am Samstag bei der WM-Abfahrt in Aare leer ausgegangen. Den Titel holte sich der Norweger Kjetil Jansrud.

Nach dem WM-Gold von Dominik Paris im Super-G war die Erwartungshatlung hoch.

Doch das Wetter machte dem Ultner – und anderen Spitzenathleten – einen Strich durch die Rechnung.

Christof Innerhofer (Screenshot ARD)

Bei der wegen Schneefalls und schlechter Sicht verkürzten und mehrmals verschobenen WM-Abfahrt in Aare musste sich Dominik Paris mit dem sechsten Platz begnügen.

Keinen Platz unter den Top Ten gab es für Christof Innerhofer, der Gaiser hatte am End eine Sekunde Rückstand auf den Sieger und ärgerte sich mächtig im Ziel.

Die Norweger Jansrud und Svindal (Screenshot ARD)

Den WM-Titel holte sich der Norweber Kjetil Jansrud mit zwei Hundertselsekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Axel Lund Svindal.

Bronze ging an den Österreicher Vincent Kriechmayr, der Titelverteidiger Beat Feuz aus der Schweiz auf den undankbaren vierten Platz verwies.

Quelle: Orf.at

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen