Du befindest dich hier: Home » Chronik » Junge Dealer

Junge Dealer

Foto: 123RF

Die Carabinieri haben im Burggrafenamt drei junge Drogendealer geschnappt. Einer der  drei Südtiroler ist minderjährig.

Die Anti-Drogen-Operation der Carabinieri begann am vergangenen Donnerstagabend, als die Fahnder an einer Bushaltestelle in Partschins auf einen Jugendlichen aufmerksam wurden, der sich sehr nervös verhielt. Als die Carabinieri den jungen Mann durchsuchten, kamen 50 Gramm Haschisch zum Vorschein.

Von den Fahndern befragt, woher er die Drogen habe, gab der junge Mann den Namen eines Freundes an.

Bei einer Hausdurchsuchung in der Wohnung eines junge Mannes in Meran stellten die Fahnder anschließend Marihuana, Haschisch und Kokain – insgesamt vier Kilogramm – sowie eine größere Bargeldsumme sicher. Auch zwei Maschinenpistolen-Attrappen befanden sich in der Wohnung. Ein dritte Person wurde ebenfalls festgenommen.

Bei den mutmaßlichen Dealern, die im Gefängnis sitzen, handelt es sich um zwei 20-jährige Männer aus Bozen und Meran. Der Minderjährige, der auf freiem Fuß angezeigt wurde, stammt aus Partschins.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen