Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tod im Wassergraben

Tod im Wassergraben

Foto: FF Auer

In Auer wurde am Montagnachmittag ein 89-Jähriger tot in einem Wassergraben aufgefunden.

Tragischer Unfall in Auer: Am Montagnachmittag gegen vor 14.30 Uhr wurde die FF Auer zu einem Einsatz zum Kaltenbrunngraben in Auer gerufen. Passanten hatten einen Mann im Wassergraben bemerkt und daraufhin die Einsatzkräfte verständigt.

„Bei unserem Eintreffen fanden wir eine leblosen Körper vor. Die Feuerwehr hat den Mann aus dem Wasser gezogen, der angeforderte Notarzt konnte aber nur noch den Tod der Person feststellen“, so die Auskunft der FF Auer.

Wie der 89-Jährige aus Auer ins Wasser geraten war, ist aktuell noch unklar. Die Einsatzkräfte gehen aktuell davon aus, dass der Mann bei einem Spaziergang ausgerutscht und ins Wasser gestürzt sein dürfte.

Die Carabinieri haben Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen