Du befindest dich hier: Home » Politik » Das Dreiertreffen

Das Dreiertreffen

Sonja Ledl-Rossmann, Josef Noggler, Walter Kaswalder

Die Präsidenten der drei Landtage in der Euregio sind zu einem ersten Gedankenaustausch in Bozen zusammengekommen.

Präsident Josef Noggler hat am Montag seine beiden Amtskollegen aus Innsbruck und Trient, Präsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Präsident Walter Kaswalder, im Plenarsaal des Südtiroler Landtags begrüßt.

Es handelt sich um ihre erste Zusammenkunft, denn alle drei wurden vor nicht allzu langer Zeit in ihr Amt gewählt: Noggler vor einer Woche, Kaswalder vor zwei Monaten und Ledl-Rossmann vor weniger als einem Jahr.

Beim Treffen am Montag ging es neben einem Austausch über die Arbeitsweise und die anstehenden Themen der drei Landtage auch um den nächsten Dreier-Landtag, der am 16. Oktober stattfinden soll, nach Schwaz 2014 und Trient 2016 diesmal wieder in Südtirol. Bis dahin wollen die drei Präsidenten sich noch mehrmals treffen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • drago

    „Beim Treffen am Montag ging es neben einem Austausch über die Arbeitsweise und die anstehenden Themen der drei Landtage auch um den nächsten Dreier-Landtag, der am 16. Oktober stattfinden soll, nach Schwaz 2014 und Trient 2016 diesmal wieder in Südtirol. Bis dahin wollen die drei Präsidenten sich noch mehrmals treffen.“
    Verständlich; solch wichtige Probleme kann man nicht in einer einzigen Sitzung abhandeln. Vor allem, wenn man bedenkt, welche Auswirkungen Beschlüsse des Dreierlandtages haben. Die Welt wird üblicherweise davon erschüttert.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen