Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Über 250 Einsätze

Über 250 Einsätze

Fotos: Freiwillige Feuerwehren

Über 100 Freiwillige Feuerwehren sind seit Freitag landesweit zu mehr als 250 schneebedingten Einsätzen ausgerückt. Die Lawinengefahr ist im ganzen Land groß.

Mehr als 1.000 Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehren stehen seit Freitag in ganz Südtirol im Einsatz. Seit Freitag wurden von den Freiwilligen Feuerwehren landesweit mittlerweile über 250 Einsätze durchgeführt.

In der Nacht gab es Ausfälle in den Verteilungsinfrastrukturen des Stromnetzes. 

In den letzten Stunden hat sich der Einsatzschwerpunkt der Freiwilligen Feuerwehren zur Entfernung unter der Schneelast abgebrochener Baumteile hin verlagert. Allen voran handelt es sich dabei um abgebrochene Äste und gefährliche Baumteile, welche von der Feuerwehr gesichert und entfernt werden müssen, aber auch steckengebliebene Schwerfahrzeuge müssen immer wieder befreit werden. 

Die mit Abstand schneereichste Stadt war laut Landesmeteorologe Dieter Peterlin Sterzing mit 65 Zentimetern Neuschnee. „Die größten Neuschneemengen mit rund einem halber Meter gab es im oberen Vinschgau (Sulden, Prad), im Passeiertal, im Wipptal und im Sarntal“, so Peterlin.

Aufgrund der großen Neuschneemengen ist die Lawinengefahr im ganzen Land angestiegen. „Der teilweise stürmische Wind hat den Neuschnee intensiv verfrachtet. Die teils großen Triebschneeansammlungen liegen an allenExpositionen auf weichen Schichten“, so der Lawinenwarndienst.

In ganz Südtirol herrscht Lawinengefahrenstufe 4

Vor allem aus hoch gelegenen Einzugsgebieten sind mittlere und große spontane Lawinen zu erwarten, warnt der Lawinenwarndienst. „Lawinen können vielerorts bis auf den Boden durchreißen und recht groß werden“, so die aktuelle Meldung.

Auch Böschungsrutsche sind möglich.

Am Vormittag klingen die Niederschläge von Westen her ab. In der Nacht auf Sonntag neuer Regen und Schneefall, aber nicht mehr so stark.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen