Du befindest dich hier: Home » Sport » Rowley verlässt den HCB

Rowley verlässt den HCB

Der HCB Südtirol hat den Vertrag mit Jordan Rowley aufgelöst. Die Vorschau auf die Wochenend-Spiele der Foxes.

Der HCB Südtirol Alperia hat die Qualifikation für die Playoffs vorzeitig erreicht und kann nun die am Wochenende anstehenden zwei verbliebenen Spiele der Qualification Round lockerer angehen.

Bernard & Co. möchten nun in der Tabelle weiter nach oben kommen, um mit einigen Bonuspunkten in die Pick Round zu starten. Aktuell führt Vienna die Rangliste mit 84 Punkten an, gefolgt von Graz mit 82, Klagenfurt mit 78 und dem Duo Salzburg / Bozen mit je 76.

Am Freitag, 1. Februar, sind die Foxes mit Spielbeginn um 19,15 Uhr zu Gast bei Fehervar AV19. Die Ungarn stehen noch mitten im Kampf um den Einzug in die Top Six, liegen auf dem sechsten Tabellenrang mit 68 Punkten und mit +2 auf Linz, das im Spiel von Freitag gegen Zagreb die drei Punkte schon so gut wie in der Tasche hat. Bozen trifft daher auf einen mehr als motivierten Gegner, der dieses Heimmatch unbedingt gewinnen will, um dann am letzten und 44. Spieltag alles auf eine Karte setzen zu können.

Das Team von Coach Kai Suikkanen hat aber kein Interesse, sich auf den Lorbeeren auszuruhen und will aus den letzten zwei Spielen so viele Punkte als möglich mitnehmen. Gefährlichster Spieler in den Reihen der Ungarn ist mit bisher 54 erzielten Punkten Janos Hari. Die Weißroten sind aus den bisherigen Saisonspielen zwei Mal als Sieger hervorgegangen: mit 5:2 in Ungarn und mit 3:1 in der Eiswelle, Fehervar hingegen konnte das Match vom 30. November in der Eiswelle mit 4:3 in der Verlängerung nach einer tollen Aufholjagd für sich entscheiden.

Am Sonntag, 3. Februar, spielt Bozen in der Stadthalle von Villach (17,30 Uhr) gegen den EC VSV. Für die Kärntner ist der Zug für diese erste Phase der Regular Season bereits abgefahren, da sie auf dem vorletzten Rang mit 31 Punkten liegen und ohne Bonuspunkt in die Qualification Round starten werden.

Trotzdem darf dieses Match nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn die Österreicher wollen für die zweite Phase rechtzeitig in Form kommen und natürlich nichts unversucht lassen, durch die sogenannte Hintertür doch noch die Playoffs zu erreichen. Die Foxes haben in dieser Saison bereits am 28. September in Villach mit 3:2 im Penaltyschiessen verloren, die beiden Heimspiele konnten jedoch mit 2:1 und 3:1 (Doppelschlag von Anton Bernard nach einer langen Negativserie) gewonnen werden.

Coach Kai Suikkanen wird für diese zwei Spiele auf die verletzten Crescenzi und Marchetti verzichten müssen.

„Natürlich sind wir glücklich, die Qualifikation für die Playoffs erreicht zu haben, wir wollen aber nicht nachlassen”, erklärt Luca Frigo, „denn wir wollen mit einem guten Punktepolster in die Pick Round starten und haben in den zwei ausständigen Spielen gute Möglichkeiten, unseren Tabellenrang noch zu verbessern“.

Jordan Rowley verlässt die Foxes

Der HCB Südtirol Alperia gibt bekannt, dass der Vertrag mit dem kanadischen Verteidiger Jordan Rowley aufgelöst wurde. Diese Entscheidung entsprach dem ausdrücklichen Wunsch des Spielers, um die Möglichkeit zu haben, für den Rest der Saison bei einem anderen Team anzuheuern. Der weißrote Verein wünscht Rowley alles Gute für die Fortsetzung seiner Karriere.

Freitag, 1. Februar 2019, um 19,15 Uhr (Gábor Ocskay Jr. Ice Hall, Székesfehérvár)
Fehervar AV19 vs HCB Südtirol Alperia

Sonntag, 3. Februar 2019, um 17,30 Uhr (Stadthalle, Villach)
EC VSV vs HCB Südtirol Alperia 

EBEL Tabelle (nach 42 Spieltagen)

1. Vienna Capitals 84 Punkte
2. Graz 99ers 82
3. EC KAC 78
4. EC Red Bull Salzburg 76
5. HC Bozen 76
6. Fehervar AV19 68
7. Black Wings Linz 66
8. Dornbirn Bulldogs 60
9. HC Innsbruck 58
10. HC Orli Znojmo 56
11. EC VSV 31
12. Medvescak Zagreb 21
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen