Du befindest dich hier: Home » Chronik » Unfall im Tunnel

Unfall im Tunnel

Foto: FF Sterzing

Am Mittwoch gegen 16.00 Uhr wurden die Feuerwehren von Sterzing und Gossensaß zu einem Verkehrsunfall auf die Nordspur der Brennerautobahn gerufen.

Im Tunnel bei der Brennergrenze war ein PKW auf ein weiteres Fahrzeug aufgefahren. Die Anfahrt für die Rettungskräfte gestaltete sich äußerst schwierig, da sich nach kurzer Zeit bereits ein erheblicher Stau auf beiden Fahrspuren gebildet hatte. Zudem gibt es im Tunnel keine Notspur und deshalb war ein Vordringen zur Unfallestelle von italienischer Seite nicht möglich.

Nach Bestätigung von Seiten der Polizei, dass die Nordspur komplett gesperrt ist, fuhren Feuerwehr und Rettungsdienst über die Einfahrt Brennersee gegen die Fahrtrichtung zum Unfallort.

Der Fahrer des PKW wurde leicht verletzt und war glücklicherweise nicht im Fahrzeug eingeklemmt.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Gossensaß mit 1 Fahrzeug und 9 Mann, die Feuerwehr Sterzing mit 4 Fahrzeugen und 25 Mann, das Weiße Kreuz Sterzing, die Autobahnpolizei sowie die Autobahnmeisterei.

Der Einsatz konnte nach ca. einer halben Stunde beendet werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen