Du befindest dich hier: Home » Sport » Simon Zandarco überzeugt

Simon Zandarco überzeugt

Der 20-jährige Gargazoner Simon Zandarco hat am Wochenende bei der Mehrkampf-Hallenitalienmeisterschaft in Padua den zehnten Platz im Siebenkampf mit 4628 Punkten geholt.

Der Athlet des SV Lana, der in München an der technischen Universität studiert, bestreitet seine Wettkämpfe vor allem im bayrischen Raum. Im Vorjahr knackte Zandarco, der eigentlich ein Zehnkämpfer ist, in Garmisch-Partenkirchen sogar die 6000-Punkte Marke (6025). An diesem Wochenende beim Siebenkampf der allgemeinen Klasse kam Zandarco auf Rang 10, wobei er vor allem im 60m-Sprint (7.32 Sekunden) sowie im Weitsprung (6.83 m) überzeugen konnte.

Der Italienmeister wurde, wie bereits im Vorjahr, erneut Simone Cairoli aus Lecco. Er konnte sich mit bärenstarken 5752 Punkten behaupten. Rang zwei belegte sein Teamkollege Andrea Petazzi mit 5254 Zähler.

Eine gute Leistung zeigte auch Zandarcos Teamkollegin Linda Pircher im U20-Damenbewerb. Die talentierte Mehrkämpferin schaffte es ebenfalls in die Top Ten und wurde mit 3011 Punkten gute Neunte. Pircher verbesserte somit ihre bisherige Bestmarke noch einmal um 132 Zähler. Die zweite Südtirolerin im Wettkampf, Linda Enrich vom SSV Brixen, kam auf Rang 15 mit 2880 Punkten.

Oberrauch und Pircher noch mit Schwierigkeiten

Annika Oberrauch und David Pircher, beide vom SV Lana, waren in Padua ebenfalls am Start. Sie nahmen am Fünfkampf der Alterskategorie U18 teil. Die Eppanerin Oberrauch belegte mit 2984 Zählern den 13. Rang. Ihr bestes Ergebnis verbuchte sie über 60-m-Hürden (9.22 Sekunden) sowie im Hochsprung (1.49 m). Der Lananer Pircher musste sich hingegen abgeschlagen mit 2399 Punkten mit dem 30. Rang zufrieden geben.

Ergebnisse Hallen-Italienmeisterschaft Mehrkampf in Padua

Siebenkampf Herren

  1. Simone Cairoli (Atletica Lecco) 5752 Punkte
  2. Andrea Petazzi (Atletica Lecco) 5254
  3. Stephen Asamoah (Atletica Castenedolo) 5223
  4. Simon Zandarco (SV Lana) 4628

(60m: 7.32; Weit: 6.83; Kugel: 9.20; Hoch: 1.89; 60 Hürden: 8.89; Stab: 3.70; 1000m: 3:03.11)

U20-Fünfkampf Damen

  1. Sara Chiaratti (SS Ligure) 3749 Punkte
  2. Marta Giovannini (Atletica Livorno) 3579
  3. Scilla Benussi (Atletica Riviera del Brenta) 3524
  4. Linda Pircher (SV Lana) 3011

(60 Hürden: 10.26; Hoch: 1.52; Kugel: 10.13; Weit: 5.18; 800m: 2:41.45)

  1. Linda Enrich (SSV Brixen) 2880

(60 Hürden: 10.40; Hoch: 1.52; Kugel: 9.41; Weit: 5.15; 800m: 2:46.05)

U18-Fünfkampf Herren

  1. Lorenzo Pezzolato (Fiamme Oro) 3747 Punkte
  2. Andrea Caiani (Team A Lombardia) 3609
  3. Davide Lorusso (Team Apulia) 3546
  4. David Pircher (SV Lana) 2399

(60 Hürden: disqualifiziert; Weit: 6.07; Kugel: 11.98; Hoch: 1.79; 1000m: 3:19.01)

U18-Fünfkampf Damen

  1. Larissa Iapichino (Atletica Firenze) 3929 Punkte
  2. Veronica Besana (Atletica Lecco) 3839
  3. Greta Brugnolo (Atletica Riviera del Brenta) 3715
  4. Annika Oberrauch (SV Lana) 2984

(60 Hürden: 9.22; Hoch: 1.49; Kugel: 7.44; Weit: 4.99; 400m: 1:02.86)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen