Du befindest dich hier: Home » Sport » Neuer Verteidiger

Neuer Verteidiger

Der FC Südtirol hat sich die Transferrechte von Danilo Pasqualoni gesichert. Der 24-jährige Verteidiger, welcher 130 Serie C-Einsätze vorweisen kann, war in der Hinrunde für Pro Piacenza im Einsatz.

Pasqualoni unterschrieb einen Vertrag mit Fälligkeit 30. Juni 2019.

Danil Pasquloni, geboren am 25. Dezember 1994 in Rom, kann sowohl als Innenverteidiger in einer 3er-Kette als auch als Innen- oder Außenverteidiger in einer 4er-Abwehr eingesetzt werden (1,82 m x 76 kg).

Nach zwei Jahren in der Serie D (Lupa Frascati und Lupa Roma) nahm Pasqualoni in der Saison 2014/15 – mit Lupa Roma – zum ersten Mal an einer Serie C-Meisterschaft teil. In seiner ersten Saison als Profi brachte es der Römer auf 29 Einsätze und einen Treffer.

In der darauffolgenden Saison konnte er im Lupa Roma-Dress 27 Einsätze und zwei Treffer verbuchen.

Im Sommer 2016 wechselte er zu Catanzaro. Im Dress der Rot-Gelben brachte es Pasqualoni auf 27 Einsätze, 22 davon als Stammspieler.

In der letztjährigen Saison konnte der 24-jährige Verteidiger 32 Einsätze und einen Treffer für Reggina verbuchen.

In der diesjährigen Hinrunde war Pasqualoni 14 Mal für Pro Piacenza im Einsatz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen