Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gefälschte Pässe

Gefälschte Pässe

Die Polizei hat am Brenner zwei Männer aus dem Irak verhaftet, die mit gefälschten Pässen von Venedig nach München unterwegs waren.

Die Polizei hat im Zuge von verschärften Kontrollen am Brenner zwei Personen verhaftet, die im Zug von Venedig nach München unterwegs waren.

Die beiden Männer wiesen sich mit belgischen Pässen aus, die sich als gefälscht herausstellten.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den beiden jungen Männern um Iraker handelt, die bereits in Italien und in einem weiteren europäischen Staat Asyl beantragt haben.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen