Du befindest dich hier: Home » Sport » Rang 8 für Innerhofer

Rang 8 für Innerhofer

Christof Innerhofer (Foto: Fisi)

Christof Innerhofer hat am Samstag bei der Abfahrt in Wengen Platz 8 erreicht. Der Ultner Dominik Paris wurde Zehnter.

Fürs Podium hat es diesmal nicht gereicht.

Die Südtiroler Speed-Athleten Christof Innerhofer und Dominik Paris haben am Samstag bei der Weltcup-Abfahrt in Wengen keinen absoluten Spitzenplatz erreicht.

Der Gaiser wurde beim Lauberhorn-Klassiker mit gut einer Sekunde Rückstand auf den Sieger Achter, Dominik Paris landete auf Rang 10.

Der Sieg ging an den Österreicher Vincent Kriechmayer vor dem Lokalmatador Beat Feuz.

Bester Italiener wurde Emanuele Buzzi mit Rang 6.

Buzzi, der in Innichen geboren wurde und in Sappada wohnt, kam allerdings im Zielraum zu Sturz und verletzte sich am Knie. Er musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

Quelle: Orf.at

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen