Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Der Kindergarten-Report

Der Kindergarten-Report

Foto: 123RF.com

Im Schuljahr 2018/19 besuchen insgesamt 16.623 Kinder einen Kindergarten in Südtirol. Die Anzahl der ausländischen Kinder steigt weiter an. 

Im Schuljahr 2018/19 besuchen insgesamt 16.623 Kinder, 8.639 Buben und 7.984 Mädchen, einen der 343 Kindergärten Südtirols. Das sind 75 weniger als im vorhergehenden Schuljahr. Eine Gruppe umfasst durchschnittlich 20 Kinder. 74,1 Prozent der Kinder besuchen einen Kindergarten mit deutscher und 21,6 Prozent einen mit italienischer Unterrichtssprache. Die restlichen 4,3 Prozent sind in den Kindergarten einer ladinischen Ortschaft eingeschrieben.

Im laufenden Schuljahr besuchen 2.354 ausländische Kinder den Kindergarten, was einer Ausländerquote von 14,2 Kindern je 100 Eingeschriebene entspricht. „Aufgrund der Zuwanderung relativ junger Menschen aus dem Ausland steigt die Zahl der hierzulande ansässigen Kinder, die nicht im Besitz der italienischen Staatsbürgerschaft sind, stetig an“, so das Landesstatistikinstitut ASTAT.

Die Kindergartenkinder ohne italienische Staatsbürgerschaft gehören größtenteils einem europäischen Nicht-EU-Land an. Zusammen mit den EU- Bürgern stellen sie mehr als die Hälfte aller ausländischen Kindergartenkinder. Aus Asien stammen 21,7 Prozent der ausländischen Kinder, aus Afrika 18,8 Prozent.

Der Anteil von ausländischen Kindern an den Kindergärten mit italienischer Unterrichtssprache beträgt 24,1 Prozent. „Diese hohe Quote ist in erster Linie auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich italienische Kindergärten vor allem in den Städten befinden“, erklärt das ASTAT. Demgegenüber liegt der Ausländeranteil an den Kindergärten deutscher Sprache bei 11,7 Kindern je 100 Eingeschriebene.

Vom Gesichtspunkt der Integration spielt neben der Muttersprache auch die Religionsangehörigkeit eine Rolle. „Man kann davon ausgehen“, so das ASTAT, „dass mehr als die Hälfte der ausländischen Kindergartenkinder nicht dem Christentum angehört.“

LESEN SIE IN DER HEUTIGEN PRINT-AUSGABE:

Was diese Veränderungen für den Kindergarten bedeuten und ob die Qualität darunter leidet

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen