Du befindest dich hier: Home » News » Salvinis Machtwort

Salvinis Machtwort

Matteo Salvini, der derzeit mächtigste Mann Italiens, hat in Sachen SVP-Lega-Koalition das letzte Wort. DAS VIDEO.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (34)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • carlotta

    Liab, wia sie zommschliafen!
    Na i konn mit der Lega nix unfongen und bin eigentlich schockiert, wiaviele Schof de hoben..

  • pingoballino1955

    Guter Achammer IHR werdet einen Kniefall machen müssen,vonwegen !!!!! Wenn dem Salvini etwas nicht passt,dann habt ihr gar nichts zu melden,anscheinend habt ihr das noch nicht verstanden-SUPER!

  • andreas

    Selfini wird seiner Aufgabe jetzt schon nicht mehr gerecht.
    Gestern hat er nicht gepostet, was er zum Abendessen hatte.

    Deshalb sind seine Tage gezählt, Conte hat auch nicht mehr viel Lust, sich vom padanischen Bauerntölpel irgend einen Blödsinn vorschreiben zu lassen.

    • goggile

      andreas wie man liest, verfolgen sie aufmerksam Dr.salvinis fb-einträge. gut so. Conte ist nur ein hibneingeschlüpfter, salvini rennt für das gesmmte Volk, er arbeiter, und das schon seit Jahrzehnten. salvini ist der weltweit beliebteste Politiker alla Pop star. kein anderer Politiker wird so empfangen. es leben die Selfies mit Dr.salvini.

    • ahaa

      Nicht alle haben Zeit den ganzen Tag zu keksen im Internet, wie du kompatscher.Wir bekommen ja nicht bezahlt dafùr.Frùher schriebst du schon vor 6 Uhr.Du làsst nach.andreas.

  • goggile

    Salvini ist nicht nur stiefeles mächtigster mann, sondern von ganz Europa. oder glaubt ihr südtiroler, als bürger proalkohol, dass der europäische greisenalki die zügel in der Hand hat? UNFASSBAR; DASS STEUERBUGGLER RICHTIGERWEISE SCHARF KONTROLLIERT WERDEN BEI DROGEN WIE ALKOHOL; ABER DIE REGIERENDEN DIE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN KEINERLEI DROGENTESTS AUSGESETZT SIND!

    wir leben noch in der abosluten Steinzeit. die diversen gehirnwäschenden schuldiktaturen machen aus jüngen leuten fügige diktatorenreiterer.

    wir sind sind frei, sondern gefangene von Beamtentum, ämtertum usw.

    in diesem sinne, frohe goggilen

  • mannik

    Ich finde es lustig, wie sich die großen Politikversteher hier einerseits über die Koalition mit der Lega aufregen und andererseits auch an anderen alternativen Koalitionen kein gutes Haar lassen und gelassen haben. Also mit der Lega, Fehlentscheidung, mit dem PD und den Grünen, ein No-Go, mit Köllensperger auch nicht mehr, weil er sich schon verbogen hat…
    Jetzt müsst ihr mal erklären, wie ihr euch eine Koalition vorstellt, die regierungsfähig ist.

    • kurt

      @mannik
      Diese Aufgabe steht der SVP zu sonst niemand ,eines schönen Tages (sobald es sicher zu spät ist )werden den superschlauen der SVP schon die Augen aufgehen.

      • andreas

        Was genau möchtest du sagen?
        Die Frage war doch, welche politische Konstellation für dich die richtige wäre.

      • mannik

        Kurt, wenn Sie nichts Vernünftiges zu schreiben haben, müssen Sie nicht unbedingt kommentieren. Wir glauben Ihnen auch so, dass Sie keine Ahnung haben.

        • kurt

          @mannik
          @andreas
          Recht viel besseres fällt euch zwei Heinis ja auch nicht ein außer mir zu antworten ,allein das schon zeigt was euch auf den Keks geht, denn es zählt ja nur eure Meinung und die ist ,laut Einbildung ,eurer geballten Intelligenz geschuldet !!!!.
          Der Vernunft wegen mannik bräuchte man ihnen überhaupt nicht zu antworten weil sich es so ein Überheblicher Angeber gar nicht verdient ,aber allein der Spaß Faktor ist zu groß um nicht ein wenig zu provozieren .

          • mannik

            Der einzige der hier für Spaß sorgt sind Sie Kurtele, über Ihre Beiträge lachen sogar die Hühner. Und Sie müssen sich nicht einmal anstrengen!
            „Überheblich“ ist ein Synonym für Selbstüberschätzung. Das trifft dann in aller erster Linie auf Sie zu. Leider ist das ein Wesensmerkmal, das – seit dem Auftritt von Salvini – immer mehr Leute glauben lässt, dass ihre Meinung gleich viel wert ist, wie die geistig besser dotierter Menschen. Ich erspare mir jedoch die Mühe, Ihnen dieses Konzept zu erklären.

  • tff

    Salvini mächtigster Mann Italiens ? Er hat 17% der Stimmen bekommen. Nur durch die Dummheit des Di Maio und seinem täglichen Geschrei gibt er den Eindruck der Grösste zu sein. Er hat gerade schwere Niederlagen einstecken müssen. Stundenlanger Streit mit Conte wegen 10 Migranten,der zum Schluss
    1:0 für Conte ausgeganen ist .Am gleichen Tag sind in Kalabrien 51 Schiffbrüchige Kurden an Land gerettet worden. Da kann man nur mehr lachen über den Wichtigtuer. Laut Toninelli soll die TAV nicht mehr gebaut werden. Salvini weiss nicht mehr was er machen soll und rettet sich in die Idee eines Referendums. Die Kirche ist stuff von dem Lautsprecher, und ohne Kirche kann man nicht Italien regieren.In Europa zählt er nichts, ausser bei den Polacken die
    selbst in Europa nichts zählen.Sogar der Orban will nicht mit ihm in die Europawahl gehen sondern bleibt in der EU Volkspartei Fraktion. Er versucht seinen dummen Anhängern glaubhaft zu machen, dass er dann Europa umkrempelt. Wie denn ? Das Europaparlament hat bekanntlich nichts zu sagen. Europa wird regiert von der Eu Kommission in der jeder Staat mit 1
    Kommissar vertreten ist, also 27. Und fast alle Entscheidungen müssen Einstimmig sein. Was will dann der Bauerntölpel Salvini dort ?

  • yannis

    Dank Andy, tff und Manni sind jetzt hier alle ausreichend mit ausdruckslosen/linken Senf versorgt.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen