Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Kellerbrand in Dorf Tirol

Kellerbrand in Dorf Tirol

Fotos: ORG Meran

Die Feuerwehren mussten am Montagabend zu einem Brand in einem Keller in Dorf Tirol ausrücken. Fünf Personen wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Spital gebracht.

Kurz nach 19.00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Gratsch, Dorf Tirol und Zenoberg am Montag alarmiert.

Im Keller eines Wohnhaus am Zenobergweg, der als Hobbyraum genutzt wird, war ein Brand ausgebrochen.

Der Rauch drang in mehrere Wohnungen des dreistöckigen Wohnhauses durch. Zwölf Personen wurden evakuiert und bei Nachbarn untergebracht, wo sie vom Weißen Kreuz Meran behandelt wurden.

Fünf Personen – drei Männer und zwei Frauen – wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus von Meran gebracht.

Die Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Im Einsatz standen auch die Berufsfeuerwehr und die Carabinieri von Burgstall.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen