Du befindest dich hier: Home » Chronik » Unfall mit Hundeschlitten

Unfall mit Hundeschlitten

Symbolbild

Eine deutsche Urlauberin, die in Langtaufers mit einem Hundeschlittengespann unterwegs war, stürzte in eine Böschung und erlitt schwere Verletzungen.

Ein Freizeitunfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 17.00 Uhr im Vinschgau ereignet.

Eine deutscher Urlauberin, die in Begleitung auf einem Hundeschlittengesprann auf der Trainingsstrecke für Hundeschlitten im Hinteren Langtauferertal unterwegs war, verlor in einer Kurve vdie Kontrolle über das Gespann, geriet über die Piste und stürzte auf die
darunterliegende Böschung.

Dabei erlitt die Frau aus Bayern schwere Verletzungen.

Ihre Begleiter alarmierten die Rettungskräfte, wobei sich der Einsatz aufgrund der starken Schneefälle schwierig gestaltete.

Die Frau wurde in das Krankenhaus von Schlanders gebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen