Du befindest dich hier: Home » Kultur » Meisterkurs für Oboe und Fagott

Meisterkurs für Oboe und Fagott

Am Samstag, 5. Jänner geht in Klausen die sechste Auflage des internationalen Meisterkurses für Oboe und Fagott mc-klausenmit einer Fachausstellung und einem Konzert der rund 30 Musikstudenten aus 22 Nationen weltweit und renommierten Professoren ihres Faches zu Ende.

 21 Oboisten und 11 Fagottisten aus den verschiedensten europäischen Ländern aber auch aus Übersee (Australien, Neuseeland, Japan, China, Taiwan, Korea, Bolivien) haben sich für die fünftägige Weiterbildung mc-klausenangemeldet und werden beim Abschlusskonzert am Samstag, 5. Jännerdas Erlernte zum Besten geben. Das Konzert findet um 20 Uhrim Walthersaalin Klausen statt und ist für alle Interessierte und freiem Eintritt zugänglich.

Studenten, Musikprofessoren und Fachleute aus der Region können am Samstag, 5. Jänner zudem die Möglichkeit nutzen, in den Meisterkursen hineinzuhören oder die Fachausstellung mehrerer international bekannter Fachgeschäfte für Holzblasinstrumente und Instrumentenbauer zu besuchen. Die Ausstellung findet in den Räumlichkeiten der Musikschule Klausen von 10-17 Uhrstatt und ist für alle Interessierte offen.

Der Meisterkurs mc-klausenmit internationaler Ausrichtung wird seit 2014 in Klausen ausgerichtet. In mehreren Unterrichtseinheiten können die Studenten in entspannter Atmosphäre ihre technischen und musikalischen Fähigkeiten auf dem Instrument verbessern.
Den Kursleiter Lukas Runggaldier freut es sehr, erneut namhafte Dozenten dafür gewonnen zu haben: der gebürtige Bozner Fagottist und international gefragte Solist Sergio Azzoliniwird seine Fähigkeiten und Kenntnisse am Fagott vermitteln. Für den Oboen-Meisterkurs konnten die beiden Solo-Oboisten und Professoren Nick Shay Deutschund Olivier Stankiewiczgewonnen werden. Nick Deutsch unterrichtet seit 2010 an der Hochschule für Musik in Leipzig, Olivier Stankiewicz wurde 2015 Solo-Oboist des London Symphony Orchestra’s und erhielt im selben Jahr noch die Oboenprofessur am Royal College of Music in London.

Der Kursleiter Lukas Runggaldier freut sich bereits jetzt, die vielen Teilnehmer und Gäste in Klausen begrüßen zu dürfen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen