Du befindest dich hier: Home » News » Römische Paperoni

Römische Paperoni

Mit einem Jahreseinkommen von 546.405 Euro ist Manfred Schullian der mit Abstand bestverdienende Südtiroler Parlamentarier. 

Von Matthias Kofler

Nach dem Abgang von Karl Zeller, der auch stets auf ein Jahreseinkommen von über 500.000 Euro kam, spielt Manfred Schullian nun ganz alleine in der Liga der römischen Spitzenverdiener: Mit einem für das Jahr 2017 erklärten Gesamteinkommen von 546.405 Euro ist der Kalterer SVP-Kammerabgeordnete der mit Abstand reichste Südtiroler Volksvertreter im römischen Parlament. Und dies nun bereits zum dritten Mal in Folge!

Besonders erfreulich ist für Manfred Schullian dabei die Tatsache, dass er sein Einkommen im abgelaufenen Jahr noch weiter ausbauen konnte: 2016 kam er nämlich „nur“ auf 511.445 Euro.

Dies geht aus den Vermögens- und Einkommenserklärungen der römischen Parlamentarier für 2018 hervor, die auf der Homepage des Senats und der Abgeordnetenkammer veröffentlicht wurden.

LESEN SIE IN DER PRINT-AUSGABE: Die Liste der Top-Verdiener. Und wer sein Einkommen noch nicht erklärt hat. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (24)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen