Du befindest dich hier: Home » Chronik » Haschisch am Weihnachtsmarkt

Haschisch am Weihnachtsmarkt

Foto: 123RF

Die Carabinieri haben auf dem Weihnachtsmarkt in Bozen einen Algerier mit 30 Gramm Haschisch gefilzt.

Im Zuge der Routinekontrolle um Weihnachten ist den Carabinieri-Beamten am Samstag ein junger Mann aufgefallen, der scheinbar ziellos auf dem Weihnachtsmarkt am Bahnhof herumging.

Die Beamten kontrollierten den aus Algerien stammenden Mann. Dabei kamen 30 Gramm Haschisch zum Vorschein, die der 25-Jährige in seiner Jacke versteckt hatte.

Der Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, wurde angezeigt.

Es stellte sich außerdem heraus, dass der Mann aus Algerien bereits im Jahr 2017 vom Quästor von Cagliari aufgefordert war, das italienische Staatsgebiet zu verlassen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen