Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Crash in Neumarkt

Crash in Neumarkt

Fotos: FF Neumarkt

Am Donnerstagmorgen hat sich auf der Brennerstaatsstraße bei Neumarkt ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Lkw ist auf einen Pkw aufgefahren.

Am Donnerstag gegen 07.30 Uhr ist auf der Brennerstaatsstraße SS12 bei Kilometer 417 (Höhe Südportal Tunnel „Castelfeder“, Neumarkt) aus bisher noch ungeklärten Gründen zu einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und einem LKW gekommen.

Infolge des Aufpralls wurde der Richtung Süden vorausfahrende Pkw auf die gegenüberliegende Fahrspur geschleudert. Der Fahrer dieses Kraftfahrzeuges wurde dabei verletzt und wurde durch die Besatzung der Rettungstransportwagens des Weißen Kreuzes der Sektion Unterland erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des Lkw blieb hingegen unverletzt.

Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Neumarkt übernahm die Aufräumarbeiten und leitete den Verkehr. Da nur eine Fahrspur abwechselnd befahrbar war, kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Verzögerungen. Die Carabinieri von Neumarkt haben die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Weiters im Einsatz stand auch der Landesstraßendienst sowie der Abschleppdienst.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen