Du befindest dich hier: Home » News » Gestohlener Heiligenschein

Gestohlener Heiligenschein

Am videoüberwachten Marienpark in Bozen haben Übeltäter den Heiligenschein der Muttergottesstatue entwendet.

Seit Montag fehlt der Marienstatue des Mariendenkmals im gleichnamigen Park zwischen der Vintler- und der Runkelsteinerstraße in Bozen der Heiligenschein.

Der oder die Täter benötigten bei ihrer „Aktion“ kein großes Klettergeschick, um den höchsten Punkt des Denkmals im videoüberwachten Marienpark zu erklimmen, denn die Säule wird zur Zeit restauriert und ist durch ein Baugerüst leicht zugänglich.

Das Amt für Infrastrukturen und Freiraumgestaltung teilt mit, dass die Täter innerhalb kurzer Zeit den „Heiligenschein“ zurückbringen sollen, da ansonsten Anzeige erstattet wird.

Durch die Auswertung der Videoaufzeichnungen sei es nicht schwer die TäterInnen ausfindig zu machen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (11)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen