Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Urlaub clever planen

Urlaub clever planen

Foto: 123RF.com

Auch 2019 wird ein eher schlechtes Urlaubsjahr. Dennoch bieten sich mehrere Brückentage und verlängerte Wochenenden an.

von Heinrich Schwarz

Das laufende Jahr war und ist nicht besonders „urlaubsfreundlich“. Von den zehn gesetzlichen Feiertagen mit einem flexiblen Wochentag fielen gleich drei auf einen Samstag: der Dreikönigstag, der Tag der Republik und – noch bevorstehend – Maria Empfängnis.

Diese Konstellation im Jahr 2018 heißt automatisch, dass auch 2019 ein eher schlechtes Urlaubsjahr wird. Denn die Wochentage verschieben sich um einen nach vorne: Aus einem Samstag wird also ein Sonntag. Die gute Nachricht für all jene, die von Montag bis Freitag arbeiten: Keiner der zehn Feiertage mit flexiblem Wochentag fällt im nächsten Jahr auf einen Samstag. Somit bleibt es dabei, dass den Berufstätigen drei freie Tage entgehen.

Wer seinen Urlaub intelligent planen will, sollte sich frühzeitig darum kümmern, bevor die Kollegen zuvorkommen und sich die guten Tage sichern. Im nächsten Jahr bieten sich neben verlängerten Wochenenden nämlich mehrere Brückentage.

Die TAGESZEITUNG hat sich den Kalender 2019 genau angesehen und die feiertagsbezogene Urlaubssituation analysiert:

Der anstehende Jahreswechsel bietet für all jene, die keine Weihnachtsferien haben, die erste Möglichkeit eines Brückentages. Weil der Neujahrstag auf einen Dienstag fällt, können all jene, die sich an Silvester freinehmen, vier Tage lang entspannen oder einen Kurzurlaub antreten.

Der Dreikönigstag am 6. Januar fällt dafür ungünstig auf einen Sonntag. Nichts also mit einem zusätzlichen freien Tag zu Jahresbeginn.

Danach heißt es wegen des späten Ostertermins am 21. April lange warten auf die nächsten Feiertage.

Dafür geht es nach Ostern Schlag auf Schlag: Am 25. April wird der Tag der Befreiung gefeiert. Es handelt sich um einen Donnerstag. Somit gibt es die Möglichkeit, mit einem Urlaubstag am Freitag eine Brücke zum Wochenende zu bauen.

Wer nach Ostern gleich die ganze Woche frei haben will, muss dafür nur drei Urlaubstage verbrauchen.

Eine andere Variante für eine längere Arbeitspause mit nur drei zu nutzenden Urlaubstagen: Wer neben dem Freitag, 26. April auch noch am darauffolgenden Montag und Dienstag freinimmt, kann eine zweite Brücke zum Tag der Arbeit am 1. Mai bauen, der auf einen Mittwoch fällt.

Eine optimale Gelegenheit, um Anfang Juni ein paar Tage am Gardasee oder noch weiter südlich zu genießen, bietet sich auch im nächsten Jahr nicht. Der zweite Staatsfeiertag, der Tag der Republik am 2. Juni, fällt nämlich auf einen Sonntag. Es gibt also weder einen Brückentag noch ein verlängertes Wochenende. Letzteres bietet sich aber schon wenig später: Pfingstmontag ist 2019 am 10. Juni.

Nach dem Hochunserfrauentag am 15. August, der auf einen Donnerstag fällt, gibt es die nächste Möglichkeit für einen Brückentag.

Allerheiligen ist nächstes Jahr auf einem Freitag. Also: verlängertes Wochenende. Weniger gut sieht es einen Monat später aus: Der 8. Dezember fällt auf einen Sonntag.

Und wie sieht es an Weihnachten 2019 aus? Die Feiertage am 25. und 26. Dezember fallen auf einen Mittwoch und Donnerstag. Somit bieten sich in den Tagen davor und danach – bis Neujahr – jeweils interessante Brückentage für einen längeren Urlaub an.

Übrigens: Die diesjährige Wochentag-Konstellation an Weihnachten ist äußerst interessant: Der 22. und der 23. Dezember sind ein Samstag und ein Sonntag. Wer also an Heilig Abend nicht arbeiten muss, hat fünf Tage in Folge frei. Und wer danach noch drei Urlaubstage einsetzt, kann eine Brücke bis zum Neujahrstag 2019 bauen und somit einen elftägigen Urlaub genießen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen