Du befindest dich hier: Home » Kultur » Michael Aster live

Michael Aster live

Michael Aster:

Der Girlaner Liedermacher Michael Aster, der mit „Lissabon“ häufig in den Südtiroler Radiostationen gespielt wird, stellt am 1. Dezember in der Carambolage seine Lieder vor. Special Guest ist Julian Deeg.

Michael Aster absolvierte ein Psychologiestudium in Innsbruck, arbeitet Vollzeit als Verkäufer, und bis vor kurzem nahm er noch erfolgreich an Amateur- Radrennen, unter anderem als Uphill-Landesmeister 2015, teil. Relativ spät fing er an, seine Liebe zur Musik auszuleben. Er brachte sich die Grundlagen des Gitarrenspiels selbst bei und begann, seine eigenen Songs zu schreiben.

Vor etwas mehr als einem Jahr veröffentlichte er seinen ersten Song „Dein Leben“, mit dem er südtirolweit Aufmerksamkeit bekam. „Dein Leben“ wurde von zahlreichen Radiosendern gespielt und öffnete ihm neue Türen. Mit der Zusammenarbeit mit dem Truck-Stop- Gitarristen Chris Kaufmann folgten die zwei bisher erfolgreichsten Songs von Aster: „Lissabon“ und „Oben“. In der Zwischenzeit wurde auch an einem Live- Programm gebastelt. Das erste Konzert spielt er in der Carambolage, also auf jener Bühne, auf der er sich fast genau vor einem Jahr erstmals einem größeren Publikum präsentiert hat. Mit im Programm die bereits bekannten Titel, aber auch viele neue Songs, die er in den letzten zwölf Monaten geschrieben hat. Michael Aster singt auf Deutsch, Texte und Melodien sind überwiegend melancholischer Natur. Begleitet wird er von Martin Perkmann. Man darf sich auf ein besonderes Konzert freuen.

Konzerttermin: Samstag, den 1. Dezember 2018 um 20.30 Uhr in der Bozner Carambolage.In Zusammenarbeit mit der Liederszene Südtirol

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen