Du befindest dich hier: Home » Kultur » Nestroy-Preis für VBB

Nestroy-Preis für VBB

Mit dem Klassiker „Iwanow“ haben die Vereinigten Bühnen Bozen den „Oscar“ des deutschsprachigen Theaters gewonnen. 

Vergangenen Samstagabend wurde den Vereinigten Bühnen Bozen (VBB) die größte Theaterauszeichnung im deutschsprachigen Raum, der „Nestroy“, in der Kategorie beste Bundesländer-Produktion, verliehen.

Die Koproduktion der Vereinigten Bühnen Bozen (VBB) mit dem Stadttheater Klagenfurt setzte sich gegenüber zwei anderen Bewerbern durch. Geadelt wurde dabei die Handschrift der slowenischen Regisseurin Mateja Koležnik, der mit ihrer verdichteten, packenden und radikalen Inszenierung wunderbar der Brückenschlag ins Heute gelang.

In den Hauptrollen von „Iwanow“ sind die beiden Publikumslieblinge Gerti Drassl aus Eppan und Markus Hering aus Deutschland zu sehen. Den Preis im Theater an der Wien entgegen nahmen die VBB-Intendantin Irene Girkinger, der Schauspieler Markus Hering und Florian Scholz, Intendant des Stadttheaters Klagenfurt.

„Begegnungen und Raum für ein gemeinsames Miteinander, das ist es, was Irene Girkinger nun in ihrer sechsten Saison wunderbar gelingt. Dass die Intendantin mit ihrer hervorragenden Netzwerkarbeit mit Theatern im In-und Ausland und ihrem guten Gespür für Inszenierungen, die den Puls der Zeit treffen, auch noch den größten Theaterpreis Österreichs nach Südtirol bringt, ist für das Land Südtirol eine große Ehre“, richtet Kulturlandesrat Philipp Achammer seine Glückwünsche an die Intendantin.

Die Linzerin Irene Girkinger setzte bereits mit ihren Dokumentartheaterproduktionen „Option.Spuren der Erinnerung“, „Bombenjahre2 und „Wir. Heute! Morgen! Europa.“ starke Akzente in Südtirols Theaterlandschaft. Ihr sei es gelungen, die Zusammenarbeit mit lokalen und ausländischen Institutionen und Künstlern zu stärken und das deutschsprachige Theater in Bozen zu einem wichtigen Kommunikations- und Kulturträger des Landes werden zu lassen, so der Landesrat.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen