Du befindest dich hier: Home » Chronik » Grödner Koks

Grödner Koks

Foto: 123rf

Die Carabinieri haben in St. Ulrich kleinere Mengen Kokain beschlagnahmt. In Auer haben die Carabinieri eine Massenschlägerei beendet.

Die Carabinieri haben einen 38-jährigen Mann aus St. Ulrich dem Regierungskommissariat gemeldet. Der Mann hatte in einer Bar Gäste belästigt. Als die Carabinieri eintrafen, wurde der Mann nervös. Der Grund: Er hatte eine Dosis Kokain bei sich.

Er wurde dem Regierungskommissariat als Drogenkonsument gemeldet.

Auch zwei junge Männer – 26 und 29 Jahre alt – wurde dem Regierungskommissariat gemeldet, weil sie im Dorfzentrum von St. Ulrich von den Carabinieri mit mehreren Gramm Kokain angetroffen worden waren.

In Auer haben die Carabinieri neun Jugendliche angezeigt, die vor einer Bar in eine Massenschlägerei verwickelt waren. Den Carabinieri gelang es, die Jugendlichen zu besänftigen. Zwei Burschen erlitten leichte Verletzungen.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen