Du befindest dich hier: Home » Chronik » Straße aus Bäumen

Straße aus Bäumen

Die Straße auf den Karerpass ist übersät mit umgestürzten Bäumen. Zwei Personen waren eingeschlossen und konnten am Dienstag befreit werden.

Durch die starken Windböen in der Nacht von Montag auf Dienstag war die Straße auf den Karerpass durch umgestürzte Bäume komplett unpassierbar, berichtet der Landesfeuerwehrverband.

Nach einem Erkundungsflug mit einem Hubschrauber am Dienstag waren die Feuerwehren des Abschnittes Eggental (Kardaun, Eggen, Gummer, Deutschnofen, Welschnofen, Karersee und Tiers) mit rund 70 Feuerwehrleuten über den ganzen Tag gemeinsam mit der Abteilung Forst und dem Straßendienst mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

Fotos: Landesfeuerwehrverband

Zwei Personen, die seit Montag, glücklicherweise unverletzt, in ihrem Fahrzeug festsaßen, konnten am Dienstag von den Feuerwehren aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Die Eggentalerstraße ist ab Birchabruck Richtung Karerpass und Lavazéjoch noch für den Verkehr gesperrt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen