Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Pegelstände gehen zurück

Pegelstände gehen zurück

Foto: FF Neumarkt

Im Unterland hat die Etsch am Sonntag die Vorwarnstufe von fünf Metern überschritten. Die Kontrollen werden verstärkt.

+++ UPDATE 23.45 UHR +++

Die Situation hat sich etwas entspannt und die Pegelstände gehen zurück. Der Hochwasserdienst wurde daher beendet und die Bezirkseinsatzzentrale ist nicht mehr besetzt.

DAS HABEN WIR BISLANG BERICHTET:

Die Etsch hat bei Neumarkt nun die Vorwarnstufe von fünf Metern überschritten. Dies teilt die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt am späten Sonntagabend mit.

Quelle: FF Neumarkt

In Absprache mit der Hochwasserzentrale wurde die Bezirkseinsatzzentrale BEZ9 aktiviert und beobachtet die Situation. Sollte der Pegel in den nächsten Stunden nicht sinken, werden die Deichwachen eingesetzt.

Auch die Brücken im Bezirk werden derzeit von den Feuerwehren kontrolliert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen