Du befindest dich hier: Home » Sport » Dei Tos holt Gold

Dei Tos holt Gold

In Reggio Emilia fand am Wochenende die Geher-Italienmeisterschaft statt. Über 50 km ging der Sieg dabei an Leonardo Dei Tos vom Athletic Club 96 Bozen.

Bei seinem Debüt über diese Distanz, setzte sich der 26-Jährige aus Vittorio Veneto nach einer tollen Aufholjagd in 3:59.48 Stunden vor Gregorio Angelini aus Apulien und Niccolò Coppini durch.

Erstmals über 50 km im Einsatz, kürte sich Dei Tos in weniger als vier Stunden zum Italienmeister. Bereits vor drei Jahren gewann er einen Italienmeister-Titel in der allgemeinen Klasse, damals aber in der Halle über 5000 m. In Reggio Emilia lag das Aushängeschild vom Athletic Club 96 Bozen lange hinter Gregorio Angelini, startete dann aber 10 Kilometer vor dem Ziel die Aufholjagd, ehe er den Apulier in der Schlussrunde einholte.

Dei Tos gab seine Führung nicht mehr aus der Hand und sicherte sich somit gleich zum Auftakt über 50 km den Titel in 3:59.48 Stunden. Hinter dem 26-Jährigen reihte sich Angelini in 4:01.17 Stunden auf Rang 2 ein, während der erst 21-Jährige Niccolò Coppini das Podest in 4:16.30 Stunden komplettierte.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen