Du befindest dich hier: Home » Politik » Flotter Dreier

Flotter Dreier

In Abtei im Gadertal hat Michaela Biancofiore die Plakate der anderen Parteien mit ihrem eigenen Poster überklebt. Schuld sei die Gemeinde.

Ein skurriles Bild gibt die Plakatwand in der Gemeinde Abtei ab: Dort wurde das Poster von Forza Italia über jene der SVP und der BürgerUnion geklebt. Ein grobes Foul von Michaela Biancofiore oder ein bedauerlicher Fehler?

Auf Nachfrage erklärt die FI-Kammerabgeordnete, dass sie die Plakate nicht selber aufgehängt habe. Ihre Partei habe sich jedenfalls an die Vorgaben der Landes-Wahlkommission, des Regierungskommissariats und des Gemeindenverbands gehalten und sämtliche Plakate in der Größe 1×2 Meter anfertigen lassen.

In Abtei seien die Plakatwände jedoch etwas kleiner, nämlich 70X100 Zentimeter. „Wir haben keine Poster in dieser Größenordnung“, bedauert Michaela Biancofiore diese – wie sie sagt – „unangenehme Episode“, zu der es aber nur in Abtei gekommen sei.

Andreas Pöder, einer der Leidtragenden der Aktion, nimmt es „sportlich“. „Es ist ein Plakat-Dreier auf der Plakatwand und auch ganz lustig, wenn sich sozusagen die Biancofiore zwischen den LH und mich drängt. Außerdem erhält unser Plakat dadurch fast mehr Aufmerksamkeit. Bei der zweiten Plakatierungsrunde werden wir uns wieder nach vorne drängen“, verspricht der BürgerUnion-Politiker. (mat)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen