Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Angst im Hochseilgarten

Angst im Hochseilgarten

Zu einem Großeinsatz kam es am Sonntag im Hochseilgarten in Terlan. Ein 11-jähriger Junge musste gerettet werden.

Einen Großeinsatz hat am Sonntag ein Notfall im Hochseilgarten von Terlan ausgelöst.

Ein Kind, das im Klettergarten unterwegs war, musste gegen 14.00 Uhr aufgrund eines medizinischen Notfalles aus großer Höhe gerettet werden.

Der Bergrettungsdienst übernahm zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr von Terlan und der Berufsfeuerwehr von Bozen nach medizinischer Abklärung durch
den Notarzt die Rettung des Jungen.

Die Berufsfeuerwehr brachte den 11-Jährigen mit der Drehleiter sicher und schonend zu Boden, wo er vom Rettungsdienst untersucht worden ist.

Glücklicherweise war der Zustand des Jugengen wieder so stabil, dass er mit seinen Eltern vor Ort bleiben durfte.

Fotos: FF Terlan

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen