Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gerettete Kuh

Gerettete Kuh

Fotos: FF St. Lorenzen

In St. Lorenzen stürzten zwei Kühe in eine Jauchegrube. Die Feuerwehren konnten eine der beiden noch retten.

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Lorenzen zu einer Tierrettung in Moos bei St. Lorenzen gerufen. Zwei Kühe waren in den unter dem Stall angelegten großflächigen Güllebehälter gestürzt. Bis zum Hals steckten die Tiere in der dickflüssigen Brühe.

Wie die Kameraden der FF St. Lorenzen feststellen mussten, war eine Kuh bereits verendet.

Zur Rettung der zweiten Kuh wurde das schwere Rüstfahrzeug der FF Bruneck angefordert. Gemeinsam konnte die Kuh gerettet und dem Bauern und später dem Tierarzt zur weiteren Betreuung übergeben werden.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen