Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Die Spatzenwoche

Die Spatzenwoche

Norbert Rier

Bereits am Mittwoch beginnt die „Spatzenwoche“. Im Sportzentrum in Telfen, in der Tennishalle, findet die Nachmittagsgala mit Andy Borg statt.

Vom 12.-14.10.2018 wird das große Zelt oberhalb von Kastelruth wieder Mittelpunkt des volkstümlichen Schlagers und der Volksmusik sein. Tausende von Fans und Musikfreunde der bekannten Gruppe stürmen Kastelruth und die Umgebung.

Ausnahmezustand. Bereits Tage vorher werden die Betten in Kastelruth und Umgebung gefüllt. Alle bereiten sich auf das große Fest vor.

Der neue Tonträger, „Älter werden wir später“, wird bereits seit ihrem Erscheinen in den Geschäften, Bars und Restaurantsauf und ab gespielt. Die 16 neuen Titel haben es in sich. Titel wie „Willkommen bei den Spatzen“, „Älter werden wir später“, „Dankbarkeit“ versprechen schon jetzt Ohrwürmer zu werden.

Die Musikkapelle Kastelruth ist heuer der Verein, der sich um die Versorgung im Zelt kümmert.

Wer Musik mit einem guten Essen verbinden möchte, auch der kommt nicht zu kurz. Bereits zum 3. Mal ist ein Bereich des Zeltes für die Kulinarik reserviert. Mit Reservierung können die Gäste ein 4-Gänge Menu genießen und dabei das Geschehen auf der Musikbühne verfolgen.

Alexander Rier, das Nockalm Quintett, der Luis aus Südtirol, die Grubertaler und viele mehr sorgen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm von Freitag bis Sonntag. Heuriger Stargast ist der Sänger Ross Antony, er war von 2001 bis 2006 Mitglied der Band „Bro’‘Sis“ und startete 2013 eine Schlagerkarriere.

Sehr beliebt bei den Einheimischen, Fans und Gästen aus Nah und Fern ist der Sonntag, der den Abschluss der Veranstaltung bildet. Aus dem ganzen Land strömen die Besucher und stürmen ein letztes Mal das große Zelt beim Tirlerhof. Full„Zelt“ auch an Tag 3..

Ein kostenloser Busdienst bringt die Besucher von den Orten Völs, Seis, Seiser Alm und Panider Sattel zum Festbetrieb und auch wieder zurück am späten Abend.

Im Ticketbüro der Kastelruther Spatzen werden noch die letzten Eintrittskarten und Stehplatzkarten verkauft. Wer noch kurzfristig einen Besuch beim Spatzenfest plant, bekommt die Karten an den Kassen direkt vor dem Zelt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen