Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lkw-Unfall auf der A22

Lkw-Unfall auf der A22

Fotos: FF Neumarkt

Auf der Brennerautobahn bei Salurn hat sich am Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Person wurde schwer verletzt.

Gegen 16.00 Uhr hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Nordspur der Brennerautobahn bei Kilometer 114, also Höhe Salurn, ein Verkehrsunfall zwischen Schwerfahrzeugennereignet.

Aus bisher noch unbekannten Gründen ist ein Kühl-Lieferwagen mit großer Wucht auf einem Sattelschlepper aufgefahren. Der Fahrer des Lieferwagens wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Eine Besatzung der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt konnte sich einen ersten Zugang in die Fahrerkabine schaffen.

Mit Hilfe der restlichen Kräfte konnte in einer aufwendigen Rettungsaktion der Fahrer aus seiner misslichen Lage befreit und dem Notarztteam des Aiut Alpin Dolomites übergeben werden. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Sattelschleppers erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt.

Während des Rettungseinsatzes blieb die Nordspur komplett gesperrt. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Überholspur wieder geöffnet werden.

Es bildeten sich rund sechs Kilometer Rückstau.

Im Einsatz standen neben den drei Feuerwehren und dem Rettungsdienst auch die Autobahnpolizei und -meisterei.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen