Du befindest dich hier: Home » Politik » Kammerlander für Doppelpass

Kammerlander für Doppelpass

Der Extrembergsteiger Hans Kammerlander sieht im Doppelpass einen längst überfälligen Akt der Gerechtigkeit.

Im Zuge ihrer „Hausbesuche“ haben die STF-Exponenten Bernhard Zimmerhofer und Matthias Hofer auch den Extrembergsteiger Hans Kammerlander aufgesucht.

Dabei habe sich Kammerlander als großer Verfechter für den Doppelpass für Südtiroler offenbart.

Kammerlander meinte wörtlich:

„Die doppelte Staatsbürgerschaft für Südtiroler ist ein Akt der Gerechtigkeit und längst überfällig. Dies hat auch nichts mit Spaltung der Gesellschaft zu tun, denn es wird niemandem etwas aufgezwungen und keinem etwas genommen. Sobald die Möglichkeit besteht, werde ich sicher der Erste sein, der den österreichischen Pass beantragen wird!“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (60)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen