Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Mehr Aufträge

Mehr Aufträge

Foto: 123RF.com

Laut Landesvergabeagentur sind 2017 mehr öffentliche Aufträge an Südtiroler Unternehmen gegangen.

Die Landesvergabeagentur (AOV) hat ihren Jahresbericht veröffentlicht. Verglichen mit dem Vorjahresbericht geht daraus hervor, dass 2017 eine steigende Zahl an öffentlichen Aufträgen an Südtiroler Unternehmen gegangen ist (von 82,7% auf 83,4%). Wertmäßig, was letztlich wichtiger erscheint, hat der Anteil an Südtiroler Auftragsempfänger sogar noch stärker zugelegt: von 59,4 auf 63,1 Prozent.

Weitere 33,8 Prozent des Auftragsvolumens geht an Unternehmen aus dem übrigen Staatsgebiet – hier fällt die Lieferung von Pharmaka stark ins Gewicht. Für die übrigen 3,1 Prozent sind die Aufträge an Firmen im Ausland gegangen.

Der Gesamtwert der öffentlichen Aufträge ist in den letzten beiden Jahren relativ stabil geblieben: von 1,014 Milliarden Euro im Jahr 2015 auf 1,199 Milliarden im Jahr 2016 (+18,2 Prozent) auf 1,110 Milliarden (-7,4 Prozent) im Jahr 2017. Vor allem weniger gewichtige Bauaufträge haben 2017

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen