Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Wohnungsbrand in Meran

Wohnungsbrand in Meran

Foto: FF Meran

In einem Kondominium in Meran ist am Mittwochvormittag ein Brand ausgebrochen. Neun Personen wurden mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. 

In einem Kondominium auf dem St. Vigilplatz in Meran ist am Mittwochvormittag kurz vor 9.00 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Ersten Infromationen zufolge kam es zu einer starken Rachentwicklung im gesamten Haus.

Die Bewohner des Kondominiums mussten evakuiert werden. Insgesamt neun Personen – unter anderem drei Kinder – wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Meraner Krankenhaus zur Kontrolle eingeliefert.

Die restlichen Bewohner konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Im EInsatz stand das Weiße Kreuz, die Feuerwehren von Meran, Untermais, Gratsch und Obermais sowie die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen