Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » „Wollen keinen Lunapark“

„Wollen keinen Lunapark“

Die BürgerUnion wendet sich gegen  Pläne der Gemeinde Bozen, den Bozner Weihnachtsmarkt um ein Riesenrad und ähnliche Attraktionen zu erweitern.

„Der Bozner Weihnachtsmarkt ist an sich schon an Kommerzialisierung kaum zu überbieten, aber dass er noch in eine Art ,Lunapark‘ umfunktioniert werden soll, ist nicht nachvollziehbar“, so der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion, Andreas Pöder.

Die BürgerUnion wendet sich gegen  Pläne der Gemeinde Bozen, den Bozner Weihnachtsmarkt um ein Riesenrad und ähnliche Attraktionen zu erweitern.

Die Weihnachtsmärkte in Südtirol würden Besuchermassen anziehen, die Weihnachtszeit werde dadurch in den entsprechenden Städten nicht unbedingt besinnlicher. „Die Frage ist, ob man wirklich neue gardalandmäßige Attraktionen braucht, um noch mehr Besucher zu den Christindlmärkten zu locken“, fragt sich Andreas Pöder.

„Bleibt zu hoffen, dass man die Lunapark-Pläne für den Bozner Weihnachtsmarkt doch nicht verwirklicht, ein Niveaugewinn wäre es jedenfalls nicht.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen