Du befindest dich hier: Home » Chronik » Autoknacker in Handschellen

Autoknacker in Handschellen

Foto: 123RF

Die Polizei hat in Bozen einen Autoknacker gefasst, der am Parkplatz des Hotels Laurin ein Urlauberauto aufgebrochen hatte. 

Ein Mann aus Algerien hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Parkplatz des Hotels Laurin in Bozen das Auto eines deutschen Urlaubers aufgebrochen.

Dabei erbeutete der Mann wertvolle Kleidungsstücke, einen Minikühlschrank sowie eine Foto-Ausrüstung im Wert von über 10.000 Euro.

Die Polizei führte daraufhin eine Hausdurchsuchung bei einem polizeibekannten Dealer durch, in deren Verlauf sie einen Teil der Beute sicherstellen konnten. Der Mann, ein Algerier, gestand schließlich den Diebstahl. Er wurde angezeigt.

Am Samstagabend wurde im Bozner Bahnhofspark ein Moldawier von drei Afrikanern ausgeraubt. Die drei Männer aus Gambia und Senegal konnten kurz darauf von der Polizei gefasst werden. Die einschlägig vorbestraften Afrikaner hatten bei ihrer Festnahme kleinere Drogenmengen und Falschgeld bei sich. Sie wurden angezeigt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen