Du befindest dich hier: Home » Chronik » Verhaftung am Brenner

Verhaftung am Brenner

Foto: 123RF

Die Polizei hat bei Grenzkontrollen am Brenner einen Marrokaner verhaftet, gegen den ein Haftbefehl wegen mehrerer Delikte vorlag.

Am Mittwoch ging der Polizei am Brenner ein mehrfach vorbestrafter Mann ins Netz. Die Beamten kontrollierten im Rahmen der migrationsbedingten Grenzkontrollen einen Reisezug, der von München in Richtung Bologna unterwegs war. Dabei konnte ein 30-jähriger Marokkaner keine gültigen Dokumente für die Einreise nach Italien vorweisen.

Nachdem der Mann für eine genauere Kontrolle ins Kommissariat gebracht wurde, stellte sich heraus, dass er mehrere Vorstrafen wegen Drogenhandels, Übergriffen und Dokumentenfälschung hat. Außerdem lag gegen den Marokkaner ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft von Florenz vor.

Der 30-Jährige wurde ins Gefängnis von Bozen gebracht. Der Haftbefehl lautet auf eine Gefängnisstrafe von einem Jahr und drei Monaten.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen