Du befindest dich hier: Home » News » „Das ist Verrat“

„Das ist Verrat“

Der Minister der 5-Sterne-Bewegung, Riccardo Fraccaro, wirft Paul Köllensperger Verrat vor.

Paul Köllensperger wird derzeit von verschiedenen Seiten attackiert.

Zuerst geriet der Kopf des Teams Köllensperger unter Beschuss, weil er seinen Rücktritt aus dem Landtag erklärt, aber weiterhin ein Gehalt bezogen hatte. Und jetzt wirft Köllenspergers ehemaliger Trentiner Busenfreund und 5-Sterne-Minister Riccardo Fraccaro dem 49-Jährigen Verrat an der Bewegung vor.

Minister Fraccaro erklärte am Sonntag in einem Interview mit dem Corriere dell’Alto Adige, Köllensperger sei ein freier Mensch, aber es komme einem Verrat an der Bewegung gleich, wenn er Personen auf seine Liste nehme, die für die 5-Sterne-Bewegung in Gemeinderäten sitzen.

Auf Köllenspergers Liste für die Landtagswahlen tritt die auf der 5-Sterne-Liste gewählte Präsidentin des Meraner Gemeinderates Francesca Schir an.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (29)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen