Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gerettetes Kälbchen

Gerettetes Kälbchen

Fotos: FF Kolfuschg

Die Freiwillige Feuerwehr von Kolfuschg hat ein Kälbchen gerettet, das neben der Straße zur Welt gekommen war.

Ein nicht alltäglicher Einsatz für die FF Kolfuschg.

Die Wehrmänner mussten am Freitag ausrücken, um ein Kalb zu bergen, das kurz zuvor auf die Welt gekommen war.

Als die Wehrleute eintrafen, befand sich das Kälbchen in einem Straßengraben. Die Mutterkuh, die das Kälbchen beschützten wollte, blockierte die Straße von Kolfuschg Richtung Grödner Joch.

Das Kalb wurde in der Folge geborgen und in den Stall gebracht.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen