Du befindest dich hier: Home » Sport » Knapper Sieg

Knapper Sieg

Knapper 2:1 Sieg von Bozen gegen Pustertal im ersten Spiel um den Alperia Cup.

Letztes freundschaftliches Preseason Spiel für den HCB Südtirol Alperia vor dem großen Debüt in der Champions Hockey League am Freitag gegen die Schweden von Skelleftea. Es war ein besseres Trainingsspiel der Foxes gegen kämpferische Pusterer, bei denen besonders Markus Gander vor seinen Ex-Fans hervorstach.

Für Bozen war das Risiko von Verletzungen zu hoch, sodass jeglicher Körpereinsatz vermisst wurde und eigentlich machte das Heimteam nur für etwa 10 Minuten im Schlussdrittel etwas Dampf, bis der Sieg durch den zweiten Treffer von Markus Nordlund sichergestellt war.

Coach Kai Suikkanen bot im Tor Jake Smith auf, wieder dabei Stefano Marchetti. Dem Turnover in der Verteidigung fiel heute Paul Geiger zum Opfer, als 13. Stürmer fungierte heute Viktor Schweitzer.

Im ersten Abschnitt hatten die Gäste mehr Spielanteile. Nachdem zuerst Blunden mit einem Solo an Furlong scheiterte, prüfte De Lorenzo Meo nach drei Minuten erstmals Jake Smith, welcher auch im heutigen Spiel einen guten Eindruck im Bozner Kasten hinterließ.

Eine schöne Kombination zwischen Insam, Kuparinen und Deluca brachte nicht den gewünschten Erfolg, auf der Gegenseite blockte Smith zwei Mal Schüsse von Markus Gander. Nach knapp zwölf Minuten ging der HC Pustertal mit einem sehenswerten Treffer in Führung: De Lorenzo Meo düpierte mit einem Sololauf die gesamte Bozner Abwehr und ließ auch dem Goalie der Hausherren keine Abwehrchance.

Bozen drängte ohne besonderen Nachdruck auf den Ausgleich: zuerst fing Furlong einen Gewaltschuss von MacKenzie mit der Fanghand, Catenacci zielte neben das Tor und dann gelang Nordlund im Powerplay der Ausgleichstreffer, indem er einen schönen Pass von Findlay Volley verwertete.

Im mittleren Abschnitt änderte sich wenig, die besseren Tormöglichkeiten boten sich den Gästen, auch dank mehrerer Powerplays, die Foxes waren aber in der Defensive gut aufgestellt. Nach zwei Minuten rettete Smith mit einem unglaublichen Reflex abermals auf De Lorenzo Meo, ein knallharter Weitschuss von Virtala verfehlte nur knapp das Ziel, dann schnappte sich Miceli in der neutralen Zone die Scheibe, zog alleine auf den gegnerischen Kasten und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden.

Den fälligen Penalty führte Miceli selber aus, scheiterte aber am aufmerksamen Torhüter von Pustertal. Sechs Minuten vor dem zweiten Pausentee setzte Campbell aus dem eigenen Drittel heraus zu einem unwiderstehlichen Alleingang durch das gesamte Feld an, nur der Abschluss gelang ihm nicht. Kurz darauf vielleicht die schönste Aktion des Spieles: ein Doppelpass zwischen Miceli und Petan wurde im allerletzten Augenblick von Furlong entschärft.

Zu Beginn des letzten Drittels machten die Foxes gehörig Dampf. Zuerst legte Petan auf Campbell zurück, dieser prüfte mit einem Knaller den gegnerischen Goalie, dann versuchte es Kapitän Bernard aus spitzem Winkel und Findlay vergab auf Zuspiel von Catenacci. Nach fünf Minuten gelang den Foxes der Siegestreffer: wieder war es Nordlund mit einem Volleyschuss, der Pass kam diesmal von Marco Insam. Den Rest der Partie schaukelten die Foxes ohne größere Probleme über die Runden, überstanden zwei Powerplays von Pustertal schadlos und auch der sechste Feldspieler der Gäste kurz vor Spielende änderte nichts mehr am Ergebnis.

Jetzt wartet alles auf das große Debüt des HCB Südtirol Alperia in der Champions Hockey League am Freitag 31. August gegen Skelleftea. Spielbeginn des Matches ist um 19,45 Uhr.

Wir möchten bei dieser Gelegenheit darauf hinweisen, dass das Büro des HCB morgen Vormittag geschlossen bleibt, der Kartenvorverkauf findet am Nachmittag von 17,00-19,00 Uhr (Büro 2. Stock, Eiswelle) statt.

 

HCB Südtirol Alperia – HC Pustertal 2:1 (1:1 – 0:0 – 1:0)– Alperia Cup

Die Tore: 12:26 Alex De Lorenzo Meo (0:1) – 18:23 PP1 Markus Nordlund (1:1) – 45:18 Markus Nordlund (2:1)

Schiedsrichter: Benevegnù/Moschen – Bedana/Piras

Zuschauer: 1500

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen