Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi bei US-Open

Seppi bei US-Open

Nach dem Zweitrunden-Aus in Winston-Salem steht für Andreas Seppi schon das nächste Großereignis auf dem Programm.

Der 34-jährige Kalterer bestreitet ab Montag das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres, die US-Open in New York. Seppi trifft in der ersten Runde auf Gastgeber Sam Querrey (ATP 35).

Für Seppi sind die US Open bereits das 54. Grand-Slam-Turnier seiner Karriere, das 53. in Folge seit Wimbledon 2005. Insgesamt hat der Kalterer eine ausgeglichene Bilanz von 54 Siegen und 54 Niederlagen. Seine bisher besten Ergebnisse in New York waren drei Achtelfinaleinzüge in den Jahren 2008, 2013 und 2015. Im Vorjahr schied Seppi schon in der ersten Runde gegen den Spanier Roberto Bautista Agut (ATP 15) in vier Sätzen aus.

Heuer trifft Seppi zum Auftakt auf den 30-jährigen US-Amerikaner Sam Querrey. Der Kalterer ist derzeit die Nummer 50 der Welt, Querrey die Nummer 35. In der direkten Begegnungen liegt Seppi aber mit 5:2-Siegen vorne. Kurios: Der Kalterer hat alle Siege bei Masters 1000-Turnieren gefeiert: 2007 und 2011 (in der Qualifikation) in Paris, 2009 in Madrid und Rom sowie vor vier Jahren in Indian Wells.

Es war dies auch das letzte Duell zwischen Seppi und Querrey, das der Südtiroler mit 4:6, 7:6, 6:3 für sich entscheiden konnte. Querrey gewann hingegen 2008 in Monte Carlo und 2012 in Peking. Auf den Sieger der Partie Seppi-Querrey wartete in der zweiten Runde wahrscheinlich der als Nummer 28 gesetzten Kanadier Denis Shapovalov.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen