Du befindest dich hier: Home » Kultur » Unter den Sternen

Unter den Sternen


Alles ist bereit für den Schlussakt der Veranstaltungsreihe „DienstagAbend in Meran2018.

Eigentlich hätte der Abend mit dem Thema „Künstler unter den Sternen“ am 10. Juli stattfinden sollen, musste wegen schlechten Wetters aber auf kommenden Dienstag (21. August) verschoben werden.

Straßenkünstler begeistern mit ihren Fähigkeiten und Entertainer-QualitätenZuschauer jeden Alters. Passend zum Thema des nächsten „DienstagAbends“ ziehen Clowns, Fakire und Akrobaten durch die Straßen der Meraner Innenstadt und stellen ihr Können unter Beweis.

Der Pantomime Jordi wird dabei zweimal auftreten: um 20.45 Uhr am Treppenaufgang zur Kurpromenade in der oberen Freiheitsstraße und um 22.00 Uhr auf der Kurpromenade selbst (Nähe Kurhausterrasse). Clown Birillo wird die Besucher seinerseits (ab 20.00 Uhr) mit riesigen Seifenblasen in der oberen Freiheitsstraße, am Treppenaufgang zur Kurpromenade, unterhalten.

Weitere Straßenkünstler sind an unterschiedlichen Standorten zu sehen, wobei sich dieShows „Contorsionarti“ mit Brigith Ramos, „Contemporary Juggling“ mit Jongleur Stefano Cuscito und die „Firefakirismshow“ mit Sergio Pesce am Restaurant Giardino und am Moserpark (Kurpromenade), sowie an der Ecke Freiheitsstraße/Sparkassenstraße abwechseln. Jeder der genannten Künstler tritt ab 20.20 Uhr in halbstündigen Abständen auf.

Am Hotel Europa Splendid und an der Boutique Maximilian (obere Freiheitsstraße) sowieam Hotel Aurora auf der Kurpromenade kommen ab 20.30 Uhr zwei weitere Shows zur Aufführung: Flama mit Feuerschlucker Emiliano Flier und die Monti Show mit Paolo Montressor.

Jeder der genannten Aufführungsorte wird mit einer Programmtafel versehen.

In einem kleinen „multi-D“-Kino werden auf der Kurpromenade – in unmittelbarer Nähe der Eisdiele Bruno – Kurzfilme für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren gezeigt (Eintritt: 5,00 Euro). Dazu gibts Popcorn und Zuckerwatte.

Am letzten „DienstagAbend“ kommen Kids auch beim Kinderschminken und in einer Spielecke am Moserpark auf ihre Kosten. Zudem können die Kleinen unter Anleitung ein

sogenanntes „Insektenhotel“ basteln. In unmittelbarer Nähe davon ermöglicht die Gruppe „Animativa“ das Ausprobieren verschiedener Zirkusnummern – während zwei ihrer Mitglieder auf Stelzen durchs Stadtzentrum ziehen.

Ab 19.00 Uhr bereits laden rund 15 Verkaufsstände in der Freiheitsstraße mit einheimischen Spezialitäten und Kunsthandwerk zum Stöbern und Genießen ein. Auf der Kurpromenade können zudem Segways ausprobiert werden.  

Wie an allen Terminen der Reihe „DienstagAbend in Meran“ haben das Palais Mamming Museum und die Landesfürstliche Burg am 21. August auch abends (von 18.00 bis 22.00 Uhr) geöffnet. Diese Öffnungszeiten haben selbst bei schlechtwetterbedingter Absage des „DienstagAbends“ Bestand.

Die Livemusik:

Das musikalische Programm des Abends umfasst insgesamt acht Konzerte. In der Freiheitsstraße werden folgende Bands spielen: unweit des Theaterplatzes „The Straight Flush“ und in der oberen Freiheitsstraße „Blue Orange“. Auf der Kurpromenade wird am Kurhaus das „Elisa Venturin Duo zu hören sein, an der Theaterbrücke die „Swingin Pavones“ auftreten, am Bistro Liszt dasGreta Marcolongo Duo“ performen und an der Postbrücke „Boby and the Cat“ spielen. In der Sparkassenstraße musizieren „3 Guat & 2 Schianere“. In der Laubengasse komplettiert ein gemeinsamer Auftritt von Giulia Martinelli und Mattia Mariotti am Römerkeller das musikalische Angebot.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen